Unterstützung zum Abnehmen

Stütze zum Abnehmen

Es unterstützt auch die wichtige Arbeit des Darms bei der Gewichtsabnahme. Im Laufe des Tages werden die dadurch eingesparten Kalorien nicht wiederhergestellt, was die Gewichtsabnahme unterstützt. So können sie sich gegenseitig motivieren und unterstützen.

Einnahme von 20 Nahrungsmitteln zum Abnehmen[Liste]

Da gibt es gutes und schlechtes Essen. Gutes Essen zum Abnehmen.... und Essen, das Sie daran hindert, Fett abzubauen. Dabei sind nicht alle Calorien gleich. Die verschiedenen Speisen werden auf unterschiedlichste Weise umgestellt. Ich möchte Ihnen heute die 20 besten Speisen präsentieren, die Ihnen beim Abnehmen behilflich sind (wissenschaftlich erwiesen). Lange Zeit wurden sie befürchtet, weil man dachte, dass sie viel Fett haben.

Neuere Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die Eizellen den Blutcholesterinspiegel nicht beeinträchtigen und keinen Herzinfarkt auslösen ("1, 2"). Und was noch viel bedeutender ist: Ei gehört zu den besten Nahrungsmitteln, die man zu sich nehmen kann, wenn man abnehmen will. Es enthält viel Eiweiß, gesundes Fett und sättigt Sie mit einem sehr geringen Kaloriengehalt.

In einer weiteren 8-wöchigen Untersuchung wurde festgestellt, dass Frühstückseier auf einer kalorienarmen Ernährung die Erfolgsrate signifikant steigern.... im Gegensatz zu Toast oder Bagels (4). Man kann sie sehr gut mit Erzeugnissen wie Hafermehl mit Chiasamen zum Beispiel zum Fruehstueck verbinden. Übrigens sind fast alle Inhaltsstoffe im Eigelbe inbegriffen.

In zahlreichen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass durch den Konsum von Nahrungsmitteln mit geringer Dichte am Ende des Arbeitstages weniger Energie verbraucht wird (5).

Darunter auch Kalzium, das in einigen Forschungen zur Steigerung der Fettabsaugung beigetragen hat (6). Auch das mit verhältnismäßig wenig Energie. Die Lachse sind voller hochwertiger Proteine, gesunder Fette und enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe. Fische und Meerestiere im Allgemeinen liefern Ihnen eine ausreichende Iodmenge. Weltweite Forschungen haben gezeigt, dass wir nicht immer die notwendige Jodmenge durch unsere Nahrung haben.

Fette Fische sind essbare Fische, in deren Muskulatur der Fettgehalt etwa zwei Prozentpunkte liegt. Auch diese Gemüsesorten beinhalten eine beträchtliche Anzahl an Proteinen. Diese haben nicht so viel Eiweiß wie Tierfutter oder Hähnchen.... aber im Gegensatz zu anderen Gemüsesorten sind sie sehr eisenhaltig. Die ideale Verbindung von Eiweiß, Ballaststoff und niedriger Dichte macht das Kreuzblütlergemüse zum idealen Nahrungsergänzungsmittel, wenn Sie abnehmen wollen.

Obgleich verarbeitetem Rindfleisch gesundheitsschädlich ist, belegen einige Untersuchungen, dass unbearbeitetes Rotfleisch das Herzerkrankungsrisiko NICHT erhoeht ("7, 8"). Übrigens, man verbrennt bis zu 100 weitere Kohlenhydrate pro Tag, wenn man sehr viel Protein isst (9, 11, 10). Untersuchungen haben ergeben, dass eine Proteinzufuhr von 25-30% der Tageskalorien das Verlangen um 60% reduzieren kann.

Aber wenn Sie sich anders ernähren und mehr Kohlehydrate zu sich nehmen, ist es besser, wenn Sie Magerfleisch bevorzugen. Unglücklicherweise enthält diese jedoch nicht die für den Fleischkonsum notwendigen Inhaltsstoffe. Weshalb überhaupt& haben sie viele Sachen, die sie die vollkommene Nahrung für Gesundung und fetten Verlust bilden.

Die Kartoffel enthält eine unglaubliche Vielfalt an Nahrungsmitteln, die unser Organismus braucht. Beim so genannten Saturationsindex, der anzeigt, wie gesättigt ein Nahrungsmittel ist, stehen die Erdäpfel ganz oben auf der Rangliste (12). Auf diese Weise entsteht mehr Kraft in den Salzkartoffeln, eine ballaststoffähnliche Masse, die viele gesundheitsfördernde Wirkungen hat und auch beim Abnehmen hilft (13).

Tunfisch ist ein weiteres kalorienarmes und hochwertiges Nahrungsmittel. Ein fettarmer Hund.... also hat er wenig Körperfett. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Sie mit qualitativ hochwertigen Proteinen zu beliefern und zugleich die Kalorienzufuhr und die Fettaufnahme gering zu halten. 2. Also, wenn Sie mehr Proteine aufnehmen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie sich für Tunfisch in seinem eigenen Fruchtsaft entscheiden.... und nicht in Olivenöl.

Es gibt viele verschiedene Arten von Leguminosen und Hülsenfrüchten, wenn Sie Ihr Gewicht reduzieren wollen. Sie sind sehr eiweißreich und ballaststoffreich. In Hülsenfrüchten und Hülsenfrüchten ist auch eine geringe Menge an widerstandsfähiger Speisestärke vorhanden. Da ich oben erwähnte, verringern Essen und eine Diät der geringen Dichte am Ende des Tages Ihren Kalorieeinlaß.

In den meisten Lebensmitteln mit geringer Nährstoffdichte ist meist viel Feuchtigkeit vorhanden, wie z.B. in Gemüsen und Früchten. Manche Untersuchungen haben ergeben, dass durch den Genuss genau derselben Speisen - einmal in einer Brühe und einmal als Ganzes - die Menschen, die die Suppenvariante verzehrt hatten, viel rascher voll waren und am Ende auch wesentlich weniger kalorienreich waren (14, 15).

Quark ist eines der Nahrungsmittel, das Ihnen beim Abnehmen hilft.... es wird nahezu ausschliesslich aus Eiweiß hergestellt, mit sehr wenig Kohlenhydraten und wenig Körperfett. Molkereiprodukte beinhalten auch viel Kalzium, das die Fettverbrennung fördert (16). Während viele Obstsorten in der Regel viele Kohlehydrate beinhalten, sind Avocados sehr fettreich.

Derselbe Fettgehalt wie in Olivenöl. Auch wenn sie viel Fette beinhalten, besteht sie auch aus viel Regen. Untersuchungen haben ergeben, dass Avocado die Nährstoffaufnahme von Gemüsen um das 15-fache erhöht (17). Und nicht zu vergessen.... sie beinhalten viele wertvolle Inhaltsstoffe wie z. B. Faserstoffe und Kies.

In zahlreichen Untersuchungen hat sich herausgestellt, dass Weinessig beim Abnehmen hilft. Die Einnahme von Weinessig mit einer kohlehydratreichen Speise kann den Effekt der Sättigung erhöhen und dazu führen, dass Sie den Rest des Tages 200-275 weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen (18, 19). Hoher Eiweißgehalt, viele Nahrungsfasern und gesundes Fett. Untersuchungen haben ergeben, dass Muttern den Metabolismus und die Verbrennung von Fett fördern.

Auf diese Weise leisten sie einen erfolgreichen Beitrag zur Gewichtsabnahme (23, 24). Diese sind ballaststoffreich und haben einen geringen Eiweißgehalt. Weisser und roher Vollkornreis beinhaltet auch viel widerstandsfähige Speisestärke, besonders wenn er gegart wird, und kann danach noch einige Zeit abkühlten. Vollkornprodukte sind hoch veredelte Nahrungsmittel, die einen wirklich fett machen.

Es sind viel zu viele Kohlehydrate dabei. Chili-Paprika kann Ihnen beim Abnehmen behilflich sein. Es wird Capsaicin genannt. Untersuchungen haben gezeigt, dass dieses Alkalioid den Hunger reduziert und die Verbrennung von Fett erhöht (29, 31, 30). Dieser Stoff wird auch als Ergänzung der eigenen Produkte angeboten und ist ein üblicher Bestandteil in Gewichtsabnahme-Pillen und Fettverlustprodukten*.

Zudem verhindert der Ballaststoff, dass die Fruktose zu rasch in den Blutstrom eindringt. In mehreren Versuchen wurde die Auswirkung der Pampelmuse und ihre Wichtigkeit für den Fettaufbau unmittelbar überprüft. Also, wenn Sie eine Hälfte einer Pampelmuse eine halben Stunde vor einigen Ihrer Tagesmahlzeiten auspressen, werden Sie sich mehr gesättigt fühlen und weniger kalorienreich essen.

Kennen Sie Chia Saat? Chiasamen zählen zu den wertvollsten Nahrungsmitteln auf unserem Globus. Er enthält 42 gr Kohlehydrate pro 100gr. Allerdings sind 34 gr. davon Nahrungsfasern. Dies macht Chia-Samen zu einem idealen kohlenhydratarmen Nahrungsmittel für eine kohlenhydratarme Ernährung. Chiasamen nehmen aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts bis zu 11-mal mehr zu.

Auch wenn einige Untersuchungen gezeigt haben, dass Chiasamen den Hunger dämpfen, gibt es keinen klaren Einfluss auf den Verlust von Gewicht (38, 39). Aber wenn man sich die Nährstoffkomposition von hochwertigen Chia-Samen* anschaut, ist es ganz klar sinnvoll, sie in die alltägliche Nahrung aufzunehmen. Bei der Gewichtsabnahme werden sie eine große Bedeutung haben.

Besonders viele davon enthält sie in Form von Nahrungsfasern und -säuren. Nicht alle Fette sind gleich. Verglichen mit anderen Fettarten füllen diese mittelschweren Säuren Sie rascher auf und steigern den Kalorienverbrauch (40, 41). Zwei weitere Untersuchungen - einmal an Männer und einmal an Frau - belegen, dass die Anwendung von Kokosnussöl zu weniger Abdominalfett geführt hat (42, 43).

Kokosnussöl ist natürlich auch kalorienreich. Auch Natives Olivenöl ist ein sehr gutes Fette. Er ist wohl das Gesundeste aller Fette. Nehmen Sie einen vollfetten Joghurt.... Untersuchungen haben ergeben, dass vollfette Milchprodukte (nicht fettarm) das Übergewichtsrisiko und Typ-2-Diabetes auf Dauer verringern (44). Mehr als 20 Nahrungsmittel, um abzunehmen.

Kürzlich habe ich angefangen, einige Nahrungsmittel und Speisen abzusaugen.

Mehr zum Thema