Orlistat Hexal 60 mg Hartkapseln

Hexal Orlistat 60 mg Hartkapseln

Hexal Orlistat 60 Mg Hartkapseln à 3 x 84 Stk. Kombiniert mit einer kalorienreduzierten Diät zur Nachbehandlung von:: Ohne Rücksprache mit einem Facharzt oder Pharmazeuten sollte die Gesamtmenge nicht überschritten werden. Typ der Bewerbung? Schlucken Sie das Medikament mit Flüssigkeit (z.B.

1 Glass Wasser). Wenn Sie eine Überdosierung vermuten, wenden Sie sich sofort an einen Facharzt.

In Zweifelsfällen konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten für irgendwelche Wirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Was ist die Dosierung des Medikaments? Warum ist eine Bewerbung falsch? Besprechen Sie dies unter Umständen mit Ihrem Hausarzt oder Apotheker: Welche Altersklasse ist zu berücksichtigen? Die Medizin darf nicht verwendet werden. - Das Medikament sollte nach heutigem Kenntnisstand nicht eingenommen werden.

  • Die Anwendung dieses Produktes wird nach heutigem Kenntnisstand nicht empfohlen. Wenn Sie während der Therapie Beschwerden oder Veränderungen feststellen, konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten. - Diese Pille kann die Wirksamkeit des Medikaments beeinträchtigen. Während der Einnahmedauer sollten Sie daher zusätzliche Maßnahmen zur Empfängnisverhütung ergreifen.
  • Die Einnahme des Medikaments kann zu einer Wechselwirkung führen. Informieren Sie daher in der Regel Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten über alle anderen Medikamente, die Sie bereits einnehmen, bevor Sie mit der Einnahme eines neuen Medikaments beginnen. Gleiches trifft auch auf Medikamente zu, die Sie selbst einkaufen, nur sporadisch einnehmen oder deren Einnahme einige Zeit zurückliegt.

HEXAL ORLISTAT 60 mg Hartkapseln

Warum ist eine Bewerbung falsch? In manchen Fällen - fragen Sie Ihren Hausarzt oder Apotheker: Welche Altersklasse muss berücksichtigt werden - bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren: Die Medizin darf nicht verwendet werden. Wie steht es mit Trächtigkeit und Laktation? Schwangerschaft: Nach heutigem Kenntnisstand sollte das Medikament nicht eingenommen werden. - Nach dem aktuellen Kenntnisstand ist die Verwendung dieses Produktes nicht empfehlenswert.

Wenn Ihnen das Medikament trotz Kontraindikation verschrieben wurde, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten. Die therapeutischen Vorteile können größer sein als das Gegenanzeigenrisiko.

Mehr zum Thema