Abnehm Suppen

Schlankheitssuppen

Die 5 besten Schlankheitssuppen Mit unseren Schlankheitssuppen können Sie Ihre gesteckten Wünsche erfüllen! Unsere Suppen erwärmen Sie mit weniger als 200 Kilokalorien pro Person von außen und liefern dem Organismus viele Mineralien und Vitamine. Sie macht auch in punkto Geschmack einen großen Eindruck - vor allem, wenn man sie rösten und dann zu einer schönen Brühe verarbeiten kann.

 acajberry

Neben dem Paprika rundet der Porree den Suppengeschmack der Brühe ab. Eine Kalorienzufuhr von nur 160 Kilokalorien pro Person. In dieser schlankmachenden Brühe werden der Kresse Speisekartoffeln und etwas Yoghurt hinzugefügt, um eine köstlich cremige Konsistenz zu gewährleisten. Feingewürze wie Fenchel und Kümmel ergänzen den Suppengeschmack und regulieren die Durchblutung.

Werfen Sie dann einen Blick auf die Kalorieninformationen: 180 Kilokalorien pro Dosis - irgendwelche Auskünfte? Mit einer Nuss von 200 Kilokalorien pro Person ist sie die perfekte Brühe zum Gewichtsabbau. Damit Sie noch mehr aus kalorienarmem Suppengenuss herausholen können. Das ist keine gewöhnliche Tomatensuppe. Nach 35 Min. liegt die Brühe mit nur 180 Kilokalorien pro Dosis auf dem Brei.

Damit ist sie eine tolle alltägliche Mahlzeit für Tage, an denen man sich beeilen muss - und trotzdem noch viel Energie sparen will. Sie ist eine cremig-sahnige Suppen mit Buttermilchgeschmack und spricht auch diejenigen an, die normalerweise kein Freund der gesundheitsfördernden Knollen sind. Mit einer Kalorienzählung von 170 Kilokalorien pro Person können Sie Ihre Brühe mit gutem Gewissen essen.

Die 53 Rezepten für die Ernährung, Suppen

Die Rezeptur wird auch mit Miso und Kräutersalz verfeinert. Mit einer veganen Zitronencremesuppe schmecken Sie himmlisches Licht und sind ein sehr gesundheitsförderndes Kochrezept. Unsere kreative Rezeptur für das Wiederkochen. Ein Tomatenessenz mit Zucchini-Würfeln ist exzellent schmeckend und erfreut unsere Gaumen. Du musst das Kochrezept probieren. Ein leichtes, aromatisches Tomaten- und Gemüsecurrysuppe, die für die ganze Gastfamilie gut ist, mit diesem Kochrezept werden Sie Erfolg haben.

Die Rezeptur mit grün-weissem Spargeln wird zum Genuss. Im Winter ist dieses Kochrezept top!

Schlankheitssuppen. Für dich.

Für SIE veranschaulicht Ihnen, wie Sie aus einer einfachen Suppe drei verschiedene Suppenvariationen herauszaubern können, die köstlich und gesünder sind - und Ihnen gleichzeitig dabei helfen, Gewicht zu verlieren. Reinigen, Waschen und Grobteilen von 3 Trauben Suppengrün, 2 Knollen Fenchel und 500 grt. Legen Sie es in einen großen Behälter (5 l Inhalt) und füllen Sie es mit reichlich Zeit.

Aufkochen und bei schwacher Warmhaltung ohne Abdeckung für ca. 1 Std. dünsten. Brühe sieben, abkühlt und im Kühlraum lagern oder in Portionen ausfrieren. Abhängig vom Hunger ist die Grundsuppe für 2-4 Tage ausreichen. Möchten Sie mehr köstliche Suppenideen? Danach können wir Ihnen folgende Rezepturen ans Herz legen: Nehmen Sie 1 l Grundcremesuppe mit 20 gr feingeriebenem Ingwer, 1-2 feingeschnittene Paprikaschoten und 2 Stiele Lemongras, die in Längsrichtung halbiert sind, zum Aufkochen.

Die folgenden Ingredienzien (Menge nach Belieben) in kleine Stücke schneiden und in der Brühe kochen: Paprika, Spinatblätter, Champignons, Pak Choi, Chinakohl, Karotten, Rosenkohl, Rosenkohl, Bambussprossen, Spargeln, Kartoffeln, Tomaten. Mittag: 30 Gramm abgekochte Nudeln ( "Udon") und 50 Gramm Tofuwürfel nach Bedarf hinzufügen. Füge 1 l einfache Brühe hinzu und bringe sie zum Aufkochen. Die folgenden Ingredienzien (Menge nach Belieben) in kleine Stücke schneiden und mit ihnen kochen: Brechbohnen, Sellerie, Frühlingszwiebeln, Karotten, Tomaten, Blattspinat, Champignons, Blumenkohl, Kern.

Mittag: Fügen Sie nach Belieben 30 Gramm gegarte roter Linse oder Grünerbsen hinzu. Auf 1 l Basis-Suppe gießen, 2 Rosmarinzweige hinzufügen und zum Kochen bringen. Das Ganze aufkochen lassen. Die folgenden Ingredienzien (Menge nach Belieben) in kleine Stücke schneiden und in der Bouillon garen: Karotten, Sellerie, Grünspargel, Fenchel, Broschüren, Spinatblätter, Champignons, Kohl, Zucchini, Paprika. Mittag essen: Fügen Sie nach Belieben 30 Gramm Suppenspätzle hinzu.

Mehr zum Thema